zurückProdukt-News-Archiv: Echt coole neue Statistik-Seite

Mit dialog-Mail haben Sie alle relevanten Kennzahlen für Ihr E-Mailing auf einen Blick.

02.02.2013: Wir haben mehrere Monate daran gearbeitet, die Statistik-Seite komplett zu überarbeiten. Das Ziel war, alle relevanten Informationen auf einen Blick zu bieten, mit möglichst aussagekräftigen Grafiken und mit vielen neuen Funktionen. Wir denken: Das Ergebnis kann sich sehen lassen! :-)

Alles auf einen Blick

Die neue Statistik-Seite ist in neun inhaltliche Boxen unterteilt, damit die Fülle an Informationen möglichst klar strukturiert ist. Durch die neuen Tachometer sehen Sie beispielsweise auf einen Blick, wie die Kennzahlen im Vergleich zu Ihren bisherigen Mailings einzustufen ist.

Neu ist auch die Kennzahl "Mobile Öffnungen": Der Anteil an Öffnungen, die über ein mobiles Mail-Programm (iPhone, Android, Symbian, iPad usw) erfasst wurden. D.h. diese Kennzahl beantwortet die Frage: Wie viele Empfänger haben das Mailing mit einem mobilen Gerät geöffnet?

Über die Links können Sie sich zahlreiche Detail-Statistiken zu den Kennzahlen anzeigen lassen - z.B. der Verlauf der Öffnungen nach Tagen, nach Stunden seit dem Versandzeitpunkt, nach Mail-Programmen, nach Domains, usw.

Erfolgstrichter: Kennzahlen nach Phasen

In dieser neuen Box können Sie sehen, wie viele Empfänger Sie in jeder Stufe Ihres Mailings "verlieren". Je nachdem, wo die größte Veränderung zu der vorherigen Phase ist, haben Sie vermutlich die größte Chance, die Kennzahlen Ihres Mailings zu verbessern. dialog-Mail unterscheidet bei der Trichter-Darstellung folgende Phasen:

  • Versendet: Die Anzahl der Mails, die verschickt wurden - das ist immer 100%.
  • Empfangen: Die Anzahl der Mails, die erfolgreich zugestellt werden konnten. Die Differenz zu "versendet" sind die Bounces. Wenn Sie eine hohe Bounce-Rate haben, sollten Sie an der Datenqualität arbeiten oder über eine Segmentierung Ihrer Empfänger nachdenken.
  • Öffnungen: Die Anzahl der Empfänger, die das Mailing geöffnet haben. Wenn die Öffnungsrate gering ist, sollten Sie über bessere Betreffzeilen oder das Testen des optimalen Versandzeitpunktes nachdenken.
  • Klicks: Die Anzahl der Empfänger, die auf mindestens einen Link geklickt haben. Wenn die Klickrate niedrig ist, sollten Sie über die Formulierung der Linktexte oder über die optische Auffälligkeit der Links nachdenken.
  • Anmeldungen: Wenn es in Ihrem Mailing einen Anmeldelink gab, wird hier die Anzahl der Empfänger ausgewiesen, die sich für die Gruppe tatsächlich angemeldet haben. Wenn die Anmelderate sehr gering ist, könnte das ein Hinweis darauf sein, dass das Angebot (z.B. ein Seminar) nicht überzeugend genug ist.

Multi-Box mit Öffnungskarte

Hier werden die geographischen Standorte der Empfänger des Mailings zum Zeitpunkt der Öffnung des Mails auf einer Landkarte dargestellt. Die Darstellung erfolgt anhand von Google Maps, Sie können die Karte also vergrößern, verkleinern oder verschieben.