zurückProdukt-News-Archiv: Ihre eigene (Sub-) Domain

26.08.2013: dialog-Mail bietet die Möglichkeit, alle URLs, die durch das System generiert werden (für Formulare, in Mailings, für Links, usw.) durch Ihre eigene (Sub-) Domain zu ersetzen.

Wenn Sie die Firma "Müller" sind, könnte die URL für ein Anmeldeformular dann z.B. so aussehen: http://newsletter.mueller.at/u/12345.

Das hat den Vorteil, dass nicht einmal in den URLs ein Hinweis auf dialog-Mail erfolgt, sondern dass die URLs auf die Domain Ihrer Firma zeigen!

Das gilt für sämtliche URLs:

  • alle Links in allen E-Mailings (auch den Textversionen)
  • die URLs der Auto- und der Power-Formulare
  • die URLs der Seiten des Landing-Page-Moduls
  • die Archiv-Links

Für die Registrierung Ihrer Domain sind folgende einfache Schritte notwendig:

  1. Sie nennen uns die gewünschte (Sub-) Domain, wir teilen Ihnen im Gegenzug unsere IP-Adresse mit.
  2. Sie müssen die gewünschte Domain bei Ihrem Provider registrieren und unsere IP-Adresse als "A-Record" dort eintragen (das können nur Sie erledigen, weil nur Sie Eigentümer Ihrer Domain sind. Für einen Webmaster ist das eine Sache von 10 Minuten). Wenn es sich um eine Sub-Domain handelt, sollte das für Sie nicht mit irgendwelchen Kosten verbunden sein.
  3. Sobald das erledigt ist, hinterlegen wir die neue Domain in Ihrem Account - fertig! Ab dann lauten alle URLs von dialog-Mail auf Ihre (Sub-) Domain.

Tipp: Wir können auf Wunsch für unsere Kunden auch ein kostenloses SSL-Zertifikat (von Let's Encrypt) für Ihre Domain einrichten! Dann erfolgt der Aufruf über alle diese URLs verschlüsselt.

Die Einrichtung Ihrer Sub-Domain (und auch das SSL-Zertifikat) sind bei dialog-Mail kostenlos.