zurück Produkt-Neuheit: Datenschutz-Erklärungen direkt in dialog-Mail verwalten

Ab sofort kann man direkt in dialog-Mail eine oder mehrere (beliebig umfangreiche) Datenschutz-Erklärungen verfassen.

10.02.2018: Ab sofort kann man direkt in dialog-Mail eine oder mehrere (beliebig umfangreiche) Datenschutz-Erklärungen verfassen, welcher der Empfänger bei einem Anmeldevorgang zustimmen muss.

Es ist dabei sogar möglich, unterschiedliche Datenschutz-Erklärungen zu verwalten, die Sie für unterschiedliche Zwecke einsetzen können (z.B. eine allgemeine für Kontaktformulare, eine spezielle für Newsletter-Anmeldungen, eine weitere für Gewinnspiele, usw).

Die Datenschutz-Bestimmungen können für alle Sprachen angelegt werden, die Sie in Ihrem Account aktiviert haben.

Wenn sich ein Empfänger über ein Formular anmeldet und dabei eine Datenschutz-Einwilligung vorgesehen ist, speichert dialog-Mail automatisch jene Version bei dem Empfänger, der er auch zugestimmt hat. Es ist damit möglich, jederzeit auf den genauen Wortlaut zurückzugreifen, dem dieser Empfänger zugestimmt hat – auch wenn die Erklärung in der Zwischenzeit verändert wurde.

Denn jedes Mal, wenn Sie eine Datenschutz-Bestimmung aktualisieren, erzeugt dialog-Mail automatisch eine neue Version und archiviert die aktuelle Version. Sie können beliebig viele Datenschutz-Bestimmungen generieren und diese beliebig oft anpassen – bei den Empfängern bleiben immer genau jene Versionen gespeichert, die sie zugestimmt haben.