Whitepaper: Verknüpfung von E-Mail Marketing mit Google Analytics

Update 11.11.2019: Wir haben das Whitepaper komplett überarbeitet, aktualisiert und mit vielen neuen Beispielen versehen!

Whitepaper: Verknüpfung von E-Mail Marketing mit Google Analytics

Einige professionelle E-Mail Marketing Systeme bieten die Möglichkeit, die Links in den E-Mailings vollautomatisch mit einer Web-Controlling Software wie "Google Analytics" zu verknüpfen. Damit eröffnen sich ungemein spannende Analyse-Möglichkeiten - denn so sind Marketer in der Lage, die Erfolgskontrolle der E-Mail Marketing Aktivitäten auf die Website auszudehnen!

Damit kann man beispielsweise folgende Dinge in Erfahrung bringen:

  • Man kann analysieren, was die Newsletter-Leser auf der Website machen – welche Seiten sie lesen, wie lange sie auf der Website bleiben, u.s.w.
  • Durch die Definition von Zielen kann in Google Analytics überprüft werden, welche Ziele (z.B. Kontaktanfragen) durch die Newsletter-Leser erreicht wurden.
  • Newsletter-Leser können in einem Segment erfasst werden, um diese Gruppe ganz einfach von den anderen Besuchern der Website unterscheiden zu können.
  • Bei aktiviertem E-Commerce-Tracking kann errechnet werden, wie viele Käufe und welchen Umsatz das Mailing gebracht hat. Daraus kann analysiert werden, welchen "return on investment" (ROI) das E-Mail Marketing tatsächlich gebracht hat.
  • und so einiges mehr...

Wir haben gemeinsam mit den Web-Controlling Profis von traffic3 ein informatives Whitepaper zu diesem Thema entwickelt. In dem 27 Seiten starken Dokument wird im Detail erklärt, wie man die Verknüpfung herstellen, wo man in Google Analytics all diese Informationen finden - und wie man die Ergebnisse am besten in aussagekräftigen Analysen zusammenfassen kann.